Sicherheit

DIE SICHERHEIT DER TEILNEHMER AN ERSTER STELLE

Sporteventi bietet allen Teilnehmern am Milan Junior Camp ein perfektes Betreuungsteam, das sich aus einer ausgewogenen Mischung von Trainern, Erziehern und Tutors zusammensetzt. Während wir uns bemühen, dass alle Jugendlichen mit dem Programm des Camps glücklich und zufrieden sind, können die Eltern beruhigt sein, da die Sicherheit der Teilnehmer am Camp für uns oberste Priorität hat.

Wir von Sporteventi sind uns der enormen Verantwortung bewusst, die wir bei der Obsorge für die Teilnehmer am Milan Junior Camp übernehmen, und es ist unser Hauptziel, dieser Verpflichtung bedingungslos gerecht zu werden.

Aus dem nachstehenden Text können Sie kurze Informationen über unsere vorsorglichen Maßnahmen entnehmen, um vor und während der Aktivitäten der Milan Junior Camps maximale Sicherheit garantieren zu können.

Stab

AC Milan Trainerstab bei AC Milan Fußballcamps Fußball-Team im AC Milan Sommerlager für Jungen und Mädchen in Cortina d'Ampezzo

 

AUSWAHL DES STABS

Der Stab besteht aus den Technischen Direktoren von AC Mailand, die die Geschichte des Fußballs des AC Mailand geschrieben haben und früher Mitglieder des technischen Stabs der Jugendabteilung der „Rot-Schwarzen“ waren oder heute noch sind: Es ist ihre Aufgabe, das Training und das Programm des Camps zu organisieren und zu überwachen.

Das Organisationsteam wird von Otello Di Remigo, einem Mitarbeiter der Jugendabteilung des AC Mailand und Koordinator der Fußballschulen AC Mailand im Nordosten Italiens, geleitet und ausgewählt. Alle Trainer von Sporteventi kommen von der Fußballschule Milan oder aus sehr prestigeträchtigen anderen Fußballschulen und werden unter Berücksichtigung ihrer pädagogischen und technischen Fähigkeiten ausgewählt. Für uns von Sporteventi ist ein Trainer vor allen Dingen ein Erzieher, der es verstehen muss, mit Jugendlichen aller Altersgruppen und Nationalitäten umzugehen und der imstande ist, ihre Sympathie zu gewinnen. Besonderen Wert legen wir auch darauf, dass die Trainer mehrere Sprachen beherrschen.

 

ZUSAMMENSETZUNG DES STABS UND ANZAHL SEINER MITGLIEDER

Bei vollständigem Stab (Technischer Direktor des AC Milan, Manager von Sporteventi, Assistenten, Torwarttrainer, Trainer) ist es möglich, für 8 Teilnehmer ein Stabsmitglied zu haben (Verhältnis 1:8).

 

ERREICHBARKEIT DES STABS

Der Manager von Sporteventi und eine weibliche Hilfskraft können von den Eltern rund um die Uhr erreicht werden: Ihre Mobiltelefonnummern werden den Eltern im Programm des Milan Junior Camps sowie am ersten Veranstaltungstag des Camps bekanntgegeben. Ebenso bekanntgegeben wird die Mobiltelefonnummer des Präsidenten von Sporteventi.

 

ÜBERWACHUNG DES STABS

Der Stab von Sporteventi wird vom Technischen Direktor des AC Mailand überwacht, der immer sowohl mit dem Präsidenten von Sporteventi als auch mit dem AC Mailand in Kontakt ist. Die Geschäftsführer von Sporteventi kontrollieren das Camp mindestens 3–4 Mal pro Woche persönlich.
 

Sporteventi weibliche Mitarbeiter mit Kindern im AC Milan Fußballcamps Kinder aus verschiedenen Ländern und mehrsprachig im AC Milan Junior Camp

 

ASSISTENTIN

Die Assistentin, die dem Stab zur Seite steht, hat ein weitreichendes Aufgabengebiet:

  • Leitung des Wäscheservices
  • Betreuung der Jugendlichen bei Unfällen, sowohl am Rand des Spielfeldes (mit Sanitätskoffer und Defibrillatoren), als auch im Krankenhaus, wohin sie die verletzten Spieler begleitet und wo sie ihnen bei den Untersuchungen oder Behandlungen behilflich ist
  • Organisation der Transfers zu/von den Flughäfen gemeinsam mit dem Sekretariat
  • Hilft dem Stab in dringenden Fällen
  • Betreuung der jüngeren Teilnehmer bei Heimweh
  • Betreuung der Teilnehmer am Milan Junior Camp während der Mahlzeiten im Fall von spezifischen Diätanforderungen (Zöliakie oder Allergien)
  • Betreuung der Teilnehmer am Milan Junior Camp bei spezifischen medikamentösen Behandlungen, denen sie sich bereits vor dem Camp unterziehen mussten oder während des Camps unterziehen müssen

 

MEHRSPRACHIGKEIT

Die offiziellen Campsprachen sind Italienisch und Englisch. Die Hälfte der Stabsmitglieder spricht fließend Englisch. Einer der Trainer spricht auch Russisch. Am Milan Junior Camp di Sporteventi nehmen jedes Jahr Kinder und Jugendliche aus 50 verschiedenen Nationen teil. 2016 hat die NY Times darüber berichtet.

 

Überwachung und Tutoring

AC Milan Sporteventi Stab hilft einem Kind, seine Fußballschuhe zu binden Trainerüberwachung im Spielfeld im AC Milan Junior Camp

 

AUFSTEHEN (Teilnahme am JUNIOR-CAMP)

Je nach dem am Veranstaltungsort typischen Tagesablauf endet die Nachtruhe zwischen 7.45 und 8.00 Uhr. Jeder Teilnehmer am Milan Junior Camp kann den eigenen Wecker selbständig einstellen, auf Wunsch von der Hotelrezeption telefonisch oder – als letzte Alternative – von den verantwortlichen Trainern (1/2 pro Stockwerk des Hotels) persönlich geweckt werden. Nach dem Aufwecken haben die Teilnehmer am Milan Junior Camp 30 Minuten Zeit, um sich in den Speisesaal zu begeben und dort ihr Frühstück einzunehmen.

 

EMPFANG (Teilnahme am DAY-CAMP)

Entsprechend dem üblichem Tagesablauf finden sich die Teilnehmer am Milan Junior DAY-CAMP am vereinbarten Treffpunkt (Foyer, Rezeption oder auch direkt am Spielfeld) ein. Ein spezifisch betrauter Trainer nimmt den Teilnehmer in Empfang und übernimmt ihn.

 

TAGESPROGRAMM

Der Stab weist mehrmals im Lauf des Tages auf das jeweilige Tagesprogramm hin, damit die Teilnehmer am Milan Junior Camp immer rechtzeitig über die ab dem Morgen geplanten Aktivitäten Bescheid wissen.

 

TRANSFER ZUM SPIELFELD

An den Orten, an denen ein Bustransfer zum Spielfeld vorgesehen ist, werden die Teilnehmer in Gruppen nach Körpergröße (klein/mittelgroß/groß) aufgeteilt und korrekt gezählt. Danach steigen sie in den für sie reservierten Privatbus. Die Jugendlichen werden ständig kontrolliert, sowohl während der Transfers zum bzw. vom Fußballplatz als auch bei allfälligen Exkursionen oder einfach beim Spazierengehen.

 

UMKLEIDERAUM

Die für die jüngeren Teilnehmer am Milan Junior Camp verantwortlichen Trainer stehen diesen stets hilfreich zur Seite. Für sie ist auch nach dem Training bzw. nach den Spielen ein Trainer anwesend, der beim Einsammeln von Trainingsmaterial und Sportartikeln behilflich ist.

 

Die Sporteventi-Mitarbeiter überwachen die Jungs während des ganzen Tages im Sommer-Fußballcamp des AC Mailand Stefano Eranio, AC Milan, am Abend überwacht die Jungs im Saal des Hotels

 

KONTROLLE IM HOTEL

An jedem Veranstaltungsort ist der Stab – je nach der Struktur des Hotels – während der Zeit, in der sich die Teilnehmer am Milan Junior Camp in den Zimmern oder in den Räumlichkeiten des Hotels aufhalten, so organisiert, dass zumindest jeweils ein Trainer im Foyer, in den Stockwerken und im Aufenthaltsraum anwesend ist. Der Trainer überwacht die Manieren der Jugendlichen, sorgt dafür, dass sie sich wohlerzogen im Hotel benehmen und achtet strengstens darauf, dass sie sich nicht eigenständig vom Hotel entfernen.

 

AUFSICHT BEI TAG UND BEI NACHT

Die Teilnehmer am Milan Junior Camp werden rund um die Uhr beaufsichtigt.

Im Laufe des Tages dürfen sich die Teilnehmer niemals ohne Begleitung eines Stabsmitglieds von Sporteventi eigenmächtig entfernen. Dieses generelle Verbot gilt sowohl für einen kurzen Sprung außerhalb des Hotelareals als auch für Siebzehnjährige (die ja ebenfalls Minderjährige sind und als solche unter der Obsorge von Sporteventi stehen). Während der Nacht gibt es in jedem Stockwerk der belegten Hotelstrukturen Aufsicht: Die Schlafräume der Stabsmitglieder sind tatsächlich auf die diversen Stockwerke verteilt. Auch die Hotelleitung unterstützt den Stab durch ihre ständig besetzte Rezeption, wobei das Personal den Auftrag hat, den Stab zu verständigen, wenn sich ein Teilnehmer nicht korrekt verhält oder eigenmächtig handelt.

 

STABSBRIEFING

Der Campleiter (Manager von Sporteventi) erinnert alle Stabsmitglieder stets an die durchzuführenden Kontrollen und den Zeitplan der täglichen Aktivitäten. Dies erfolgt mindestens drei Mal am Tag: früh am Morgen vor dem Frühstück der Jugendlichen, unmittelbar nach dem Mittagessen und am Abend, nachdem die Jugendlichen zu Bett gegangen sind.

Die sicherheit der teilnehmer an erster stelle

Jungen und Mädchen spielen Fußball mit hochwertigen technischen Zahnrädern im AC Milan Junior Camp Sporteventi Kinder im Gymnasium von Cortina d'Ampezzo im AC Mailand Fußballcamp

 

ÄRZTLICHE BEHANDLUNGEN UND KRANKENHÄUSER

Alle von Sporteventi geleiteten Veranstaltungsorte der Milan Junior Camps werden auch unter dem Blickwinkel ausgewählt, dass eine unverzügliche ärztliche Behandlung gewährleistet ist. Die Orte wie Cortina d’Ampezzo, Altopiano di Asiago und Jesolo Lido verfügen über moderne öffentliche Krankenhäuser, die bei Bedarf eine effiziente Erstversorgung leisten. Das Sportzentrum „Centro Sportivo Getur“ ist aufgrund seiner Größe (bietet Platz für 3000 Personen) mit einer Privatordination ausgestattet.

 

ERNÄHRUNGSBEDÜRFNISSE, ALLERGIEN UND MEDIKAMENTÖSE BEHANDLUNGEN

Der gesamte Stab und insbesondere die weiblichen Hilfskräfte unterstützen Teilnehmer mit spezifischen Ernährungsansprüchen aufgrund besonderer Krankheiten (Zöliakie), schwerer Allergien, religiöser Anforderungen (Muslime, Inder) oder familiärer Angewohnheiten, indem sie dies mit dem Küchenchef und dem Personal des Restaurants absprechen.

Außerdem unterstützt der Stab die Teilnehmer, die während des Milan Junior Camps eine bestimmte medikamentöse Behandlung einhalten müssen oder lebensrettende Medikamente stets bei sich haben müssen.

 

TRAINING UND WETTERBEDINGUNGEN

Der Stab kontrolliert mindestens drei (3) Mal pro Tag die Wetterbedingungen: am Morgen, am frühen Nachmittag und am Abend die Prognose für den nächsten Tag. In Gebirgsregionen findet bei starkem Regen das Training der jüngsten Teilnehmer am Milan Junior Camp (6–9 Jahre) in einer Sporthalle statt.

In Badeorten findet das Morgentraining 30 Minuten früher und das Nachmittagstraining um 30–60 Minuten später statt oder wird verkürzt.

Obwohl jedem bewusst ist, dass es sich um eine sporadische Belastung handelt, hat der Stab die Aufgabe, die Gesundheit der Jugendlichen zu schützen.

Wenn ein Teilnehmer besonders erschöpft ist, wird ihm der Stab erlauben, bei entsprechender Betreuung im Hotel zu bleiben, um sich erholen zu können.

 

TRAININGSMATERIAL

Während des Trainings verwendet Sporteventi ausschließlich eigenes Trainingsmaterial (von den Toren bis zu den Markierungshütchen), das zur Gänze von der Gesellschaft Vivisport srl bereitgestellt wird (die Firma ist dafür bekannt, die Tore für die meisten Spielfelder der SERIE A der italienischen Fußballmeisterschaften zu liefern und Tore für das Finale der UEFA Champions League 2016 im Stadion von San Siro bereitgestellt zu haben). Das Trainingsmaterial ist von hervorragender Qualität und wird in manchen Fällen von Vivisport exklusiv für Sporteventi hergestellt. Es ist für seine solide Bauweise, die erstklassige Qualität und die hohe Sicherheit zertifiziert.

 

Vivisport bringt und Fußball technische Getriebe im AC Mailand Fußballcamp Sporteventi Transfers und private Busse in den AC Mailand Fußballcamp Standorten

 

INTERNER TRANSFER ZUM MILAN JUNIOR CAMP MIT PRIVATBUSSEN

Sämtliche interne Transfers zum Milan Junior Camp erfolgen mit Kleinbussen oder Privatbussen. Der bzw. die Fahrer arbeiten eng mit dem Stab zusammen und stehen den Teilnehmern des Camps jederzeit zur Verfügung. Aufgrund einer internen Regelung begeben sich die Teilnehmer am Milan Junior Camp nie zu Fuß zum Fußballplatz, auch wenn dieser nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt ist.

 

FLUGHAFENTRANSFERS

Jugendliche, die einen Transfer vom Flughafen oder vom Bahnhof zum Veranstaltungsort des Camps benötigen bzw. nach Ende des Milan Junior Camps vom Veranstaltungsort des Camps zum Flughafen oder zum Bahnhof, können mit einem erstklassigen Service rechnen, der von einer Gesellschaft angeboten wird, die seit über 15 Jahren Sporteventi als Partnerunternehmen betreut. Die Fahrer sind dem Sekretariat von Sporteventi persönlich bekannt und stehen mit diesen vor, während und nach dem Transfer in Verbindung. Auf ausdrücklichen Wunsch kümmern sich die Fahrer um die Erledigung der Prozeduren „allein reisender Minderjähriger“ am Flughafen. In jedem Fall lassen sie die Teilnehmer am Camp in problematischen Situationen nie allein.

 

IM PREIS INBEGRIFFENE VERSICHERUNGEN

Sporteventi leistet zum Schutz der Campteilnehmer zwei Arten von Versicherungen:

  1. Haftpflichtversicherung (für Haftpflicht gegenüber Dritten), mit einer Höchstdeckungssumme von 3.000.000 Euro
  2. Individuelle Unfallversicherung für die Deckung von ärztlichen Leistungen bis maximal 1500,00 Euro (Zahnbehandlungen maximal 1500,00 Euro)

Die individuelle Unfallversicherung gilt nur für Teilnehmer mit Wohnsitz in Italien. Für jugendliche Teilnehmer aus einem EU-Land oder anderen Drittländern empfehlen wir, eine Unfallversicherung für Krankenhausaufenthalte und ärztliche Behandlungen abzuschließen.

Die Versicherungen werden bei der Versicherungsgesellschaft Allianz Spa abgeschlossen.

 

NOTFÄLLE

Bei Notfällen im Zusammenhang mit Unfällen, Heimweh, Krankheit oder mangelnder Disziplin des Teilnehmers veranlasst der Stab unverzüglich die ersten ärztlichen Leistungen oder die Einweisung in ein Krankenhaus und verständigt so bald wie möglich die Eltern zwecks Absprache der Situation und der vorzunehmenden weiteren Schritte.